Wie man mit Typ-2-Diabetes ein gutes Leben führt

In der Schweiz sind immer mehr Menschen unterschiedlichen Alters von Typ-2-Diabetes betroffen. Umso wichtiger sind fundierte, einfach verständliche Informationen zu Vorbeugung und Behandlung der Krankheit. Im Ratgeber-Buch «Souverän durchs Leben mit Typ-2-Diabetes» vom Schweizer Spezialarzt für Diabetes und Hormonkrankheiten, Dr. med. Karl Scheidegger, erschienen im Beobachter-Verlag, zeigt der Autor, wie man mit Typ-2-Diabetes souverän durchs Leben gehen kann. Er gibt wertvolle Tipps zum Vorbeugen und Behandeln und ermutigt zu einem weitgehend selbstbestimmten Leben mit Typ-2-Diabetes, zum Beispiel auch auf Reisen oder im Berufsalltag.

Ja – Diabetes ist ein Handicap

Im Vorwort zum Buch schreibt Scheidegger, dass Typ-2-Diabetes schon ein Handicap sei; es gebe Einschränkungen, man müsse sein Insulin kontrollieren, es gebe Verbote und Dinge, die das Leben komplizierter machten. Gleichzeitig verweist er auf Olympiasieger mit Diabetes oder auf die Ministerpräsidentin eines wichtigen Landes, die an Diabetes erkrankt ist, Da frage man sich schon, ob es sich dabei um die gleiche Krankheit handle. Wörtlich schreibt er: «Tatsächlich bietet das Leben mit Diabetes weiterhin fast grenzenlose Möglichkeiten – und nur ein paar Einschränkungen. Für ein erfülltes ‹Diabetikerleben› müssen Sie den ungebetenen Gast aber akzeptieren können. Und dazu braucht es Wissen über die Krankheit. Mit fundierten Kenntnissen und zunehmender Erfahrung werden Sie gelassener mit dem Diabetes umgehen können, weil vieles im Alltag für Sie voraussehbar, erklärbar und steuerbar wird.»

Das Buch – ein Ratgeber für Diabetiker und deren Angehörige

In seinem Buch «Souverän durchs Leben mit Typ-2-Diabetes – Die besten Tipps zum Vorbeugen und Behandeln» gibt Scheidegger umfassend Auskunft über die Krankheit und wie man am besten damit umgeht. Er vermittelt einfach verständliche Informationen zur Vorbeugung und Behandlung der Krankheit. Dank seiner 30-jährigen Erfahrung als Spezialarzt für Diabetes und Hormonkrankheiten zeigt er glaubhaft Wege auf, wie man mit der Krankheit ein möglichst unbeschwertes Leben führen kann. Er beschreibt , was die Diagnose Diabetes mellitus Typ 2 für Betroffene im Allgag kurz- und mittelfristig bedeutet und wie ein ideales Diabetes-Team zur effektiven Behandlung funktioniert. Er vermittelt einen Überblick zu den heute zur Verfügung stehenden Therapien und Medikamenten und erklärt, wie allfällige Langzeitfolgen möglichst lange hinausgezögert werden können.

Sie können das Buch (zum Preis von CHF 39 – oder als Beobachter-AbonnentIn für CHF 31 – hier beim Beobachter-Verlag online bestellen.

Dieser Beitrag wurde unter Fit & Gesund, Vorsorgen und heilen, Was tun bei ......? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Dein Kommentar wird von der Blog-Redaktion geprüft und und erscheint erst nach der Freigabe.

Spamschutz * Frist ist abgelaufen. Bitte laden Sie den Spamschutz erneut.