Archiv der Kategorie: Politik & Gesundheit

Politik und Gesundheit

Auf der Suche nach der besten medizinischen Versorgung

Der rasante medizinische Fortschritt des letzten Jahrhunderts hat nicht nur die Lebenserwartung steigen lassen, sondern auch die Anzahl chronischer Erkrankungen und multimorbider (mehrfachkranker) PatientInnen. Die zunehmende Spezialisierung zu einer hohen Zergliederung des Gesundheitssystems geführt. Dies birgt die Gefahr einer medizinischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik & Gesundheit, Vorsorgen und heilen

Die drei Seiten von Heilverfahren – gute, schlechte und unbekannte

Eduard Kaeser ist Physiker und promovierter Philosoph. Er ist als Lehrer, freier Publizist und Jazzmusiker tätig. In seinem Gastkommentar in der NZZ hat er sich zum Thema «Fakt und Fake in der Medizin» geäussert. Sein Credo: «Wir wissen weniger, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arzt als Beruf, Politik & Gesundheit

Ist die Medizin ein krankes System?

NZZ-Inlandredaktor Simon Hehli zweifelt in seinem Meinungs-Artikel über das Schweizer Gesundheitssystem keinen Moment daran, dass dieses krank ist. Aus seiner Sicht braucht es zwei kostendämpfende Massnahmen, damit «die Gesundheitspolitiker endlich aus dem Tiefschlaf erwachen» schreibt er. Die eine Massnahme ist eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik & Gesundheit

16’000 Meniskusoperationen zu viel?

Jahr für Jahr kommen in der Schweiz 16’000 PatientInnen, die an Meniskusbeschwerden leiden, unters Messer – ohne medizinischen Nutzen. Diese unnötigen Eingriffe kosten pro Jahr rund 70 Millionen Franken.  Der Grund dafür: Fehlanreize durch die aktuelle Finanzierung dieser Eingriffe. Dieses alarmierende Beispiel aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arzt als Beruf, Politik & Gesundheit, Vorsorgen und heilen