Archiv der Kategorie: Politik & Gesundheit

Politik und Gesundheit

Antibiotika – nur wenn nötig

Antibiotika sind in der Medizin für die Behandlung bakterieller Erkrankungen unersetzlich. Der übermässige und teils unsachgemässe Einsatz von Antibiotika hat jedoch dazu geführt, dass immer mehr Bakterien gegen Antibiotika resistent werden. Beunruhigend sind vor allem die zunehmende Fähigkeiten von Bakterien, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik & Gesundheit, Vorsorgen und heilen

Hausarztmodelle senken die Kosten und steigern die Qualität

Unter dem Titel «Die Jagdsaison bei den Krankenkassen ist eröffnet» hat sich Volkswirtschaftprofessor Mathias Binswanger im November in einem NZZ-Gastkommentar etwas abschätzig über die Hausarztmodelle geäussert. Dabei stellte er den Wettbewerb unter den Krankenkassen und die alternativen Versicherungsmodelle als etwas grundsätzlich Negatives dar und behauptete gar, alle Krankenkassen offerierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik & Gesundheit, Über mediX

Sparen bei den Gesundheitskosten – im Prinzip schon, aber …

Die Medien haben in den letzten Wochen wieder intensiv berichtet über die steigenden Gesundheitskosten und damit verbunden steigenden Krankenkassenprämien. In Genf hat eine Gruppe von empörten BürgerInnen sogar auf der Strasse dagegen protestiert. An der Veranstaltung in Genf wurden Slogans wie «citoyennes, citoyens, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik & Gesundheit, Über mediX

Hat die Digitalisierung der Medizin dieses Loblied verdient?

Vor ein paar Wochen hat Simon Hehli unter der Schlagzeile «Billigere Gesundheit dank dem Handy» in der NZZ ein Loblied auf die Digitalisierung in der Medizin geschrieben. Patienten könnten mit Handy und Armband überprüfen, wie fit sie seien, Ärzte verfügten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arzt als Beruf, Politik & Gesundheit, Über mediX