Das digitale Kopfschmerztagebuch im Smartphone

Für alle, die häufig unter Kopfschmerzen leiden, gibt es jetzt eine neue App für’s Smartphone. Diese App erlaubt es, ein Kopfschmerztagebuch zu führen und Muster zu erkennen. Das Tagebuch kann auch als PDF an den Arzt weitergeleitet werden.

Der Kalender ermöglicht einen raschen Überblick über die vergangenen Kopfschmerzen und lässt ein allfälliges Schmerzmuster einfach erkennen. Details zu einer bestimmten Kopfschmerzperiode können Sie hinter einzelne Daten im Kalender legen und jederzeit wieder abrufen.

In der App können Sie auch festhalten, was Ihre Kopfschmerzen auslöst und welche Symptome wann auftreten. Sie wählen zwischen vorgegebenen Listen oder ergänzen diese mit selbst definierten, individuellen Auslösern oder Symptomen.

Die einfache Bedienung erlaubt auch, schnell den Schmerzgrad vor der Behandlung zu erfassen und festzuhalten, wie sich der Schmerz nach der Behandlung verändert hat. Auch welche Medikamente Sie in welcher Menge eingesetzt haben, können Sie in die App eintragen.

Der mediX-Blogger ist zum Glück nicht von Kopfweh geplagt und konnte die App daher nicht auf ihre Tauglichkeit testen. Er ist aber überzeugt, dass er für viele, die unter Kopfschmerzen leiden, ein gutes Mittel ist, bei regelmässigen Leiden dem Arzt Schmerzmuster und Symptome besser zu beschreiben.

Die App kann hier für iPhones und Androids gratis heruntergeladen werden. Die App-Idee stammt von Pfizer Dänemark und wurde mit Experten des Kopfwehzentrums Glostrup in Kopenhagen umgesetzt. Pfizer Schweiz hat die App gemeinsam mit der Schweizerischen Kopfwehgesellschaft auf unsere Verhältnisse angepasst.

Dieser Beitrag wurde unter Krankheiten erkennen, Was tun bei ......? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Frist ist abgelaufen. Bitte laden Sie den Spamschutz erneut.