Sonnenschutz per Handy-App

Jetzt ist er da, der Sommer. Und wer aufmerksam durch die Strassen schlendert oder mal einen Blick auf die Kollegin im Büro wirft, wird auch schon die ersten „schönen“ Sonnenbrände erspähen. Denn gerade die ersten Begegnungen mit der ungewohnten Sommer-Sonne sind meist die  folgenschwersten, weil sich unsere Haut noch nicht an die Strahlung gewöhnt hat.

Wer beim Sonnenschutz also gerne auf Nummer sicher geht, nimmt in jedem Fall immer genug Sonnenschutzmittel mit auf den Weg, wenn er oder sie sich den wärmenden Strahlen aussetzen will. Nun gibt es aber zur Ergänzung der Öle und Cremen unter dem Namen UV-Check eine Gratis-App für iOS und Android, mit der man berechnen kann, wie viel Sonne man sich zumuten sollte und wie gut man am aktuellen Standort vor einem tüchtigen Sonnenbrand geschützt ist. Unter www.uv-check.de kann online im Internet die Eigenschutzzeit der Haut auch für andere Orte als den augenblicklichen Standort – also etwa für ein Reiseziel nach der Ankunft – bestimmt werden.

Mit der praktische App berechnen Sie, wie lange Sie ohne Sonnenbrand in der Sonne bleiben können. In die Analyse einbezogen werden dabei der aktuelle Standort, die Uhrzeit, Ihr Hauttyp, besondere Bedingungen wie Schnee oder Wasser, der verwendete Lichtschutzfaktor Ihrer Sonnencreme und Ihre aktuelle Höhe über Meer.

Als Extra bringt der UV-Check eine Funktion zur Aufzeichnung Ihrer Hautschäden mit: Mit Foto und Kommentar dokumentieren Sie Ihre Sonnenbrände. Weiterführende Links halten Informationen zu Hautkrebs, Risikofaktoren und Vorsorge bereit.

Mit anderen Worten: Der UV-Check schützt Sie vor schmerzhaftem und auf Dauer auch ungesundem Sonnenbrand.

UV-Check wird betrieben vom Berufsverband der Deutschen Dermatologen. Einige Funktionen, wie z.B. die Hautarzt-Suche sind in der Schweiz daher nicht verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Fit & Gesund, Vorsorgen und heilen, Was tun bei ......? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Frist ist abgelaufen. Bitte laden Sie den Spamschutz erneut.